Samsung TV Servicemenü

Was sind die Funktionen des Samsung TV-Servicemenüs?

Wie bereits erwähnt, wird dem durchschnittlichen Benutzer nicht empfohlen, mit dem Servicemenü auf Smart TV zu experimentieren, einschließlich der Samsung K-Serie oder jeder anderen Serie, sogar J. Der Punkt ist nicht, dass dies eine Laune der Entwickler ist. Im Gegenteil, der Benutzer kann die falsche Taste auf der Fernbedienung drücken, und alle Einstellungen werden fehlschlagen, was zum vollständigen Verlust des normalen Betriebs von teuren Geräten führt.

Aber in den Händen des Meisters, der in das Servicemenü der Fernseher eingetreten ist, kann er einen normalen Smart TV in fast ein Heimkino verwandeln. Auf dieser Seite finden Sie eine einfache Samsung TV Service Menü Erklärung, denn manchmal können diese Einstellungen jedoch auch ganz zufällig geöffnet werden, indem man unfreiwillig eine Tastenkombination drückt. In diesem Fall kannst du folgendes ändern:

  1. Das Spektrum des Bildes, z.B. durch Auswahl einer grünen oder roten Palette, in Verbindung mit dem das Bild auf dem Bildschirm zu einem Land wird. In diesem Format fernsehen, das wollen nur wenige Leute.
  2. Optionen für die Bildgröße auf dem Bildschirm. Es kann vorkommen, dass das Bild nicht den gesamten Bildschirm einnimmt, sondern nur die Hälfte davon und von unten, oben oder seitlich. Das Bild kann in Pixel zerlegt werden und toleriert andere, unangenehme Veränderungen.
  3. Natürlich kann das Servicemenü des Samsung Fernsehers die Toneinstellungen ändern, so dass das Gerät auch bei höchster Lautstärke kaum hörbar ist. Oder es nutzt verschiedene Soundeffekte, wodurch ein Echo entstehen kann, die Akustik nimmt zu, was auch nicht zu einer komfortablen Betrachtung der Inhalte beiträgt.
  4. Darüber hinaus können Sie im Samsung TV-Servicemenü verschiedene integrierte Funktionen aktivieren und deaktivieren.

Service Menü

So gelangen Sie zum Samsung 6 TV-Servicemenü

Um zum Servicemenü zu gelangen, müssen Sie einige einfache Manipulationen durchführen. Sie sind aber nur verfügbar, wenn es eine Fernbedienung gibt. Für einige Modelle ist die Standardfernbedienung geeignet, wie für Samsung 5, oder Sie müssen eine spezielle Fernbedienung verwenden, die nicht im Lieferumfang enthalten ist, und Sie müssen sie separat kaufen. Aber das ist kein Problem, denn es gibt viele Servicewerkstätten.

  • Nehmen Sie die Fernbedienung und drücken Sie die folgende Sequenz: Info – Menü – Stummschaltung – Stromversorgung;
  • Nachdem Sie gelernt haben, wie man in den Dienst eintritt, müssen Sie einige Sekunden warten, da der Fernseher nach Drücken der angegebenen Kombination neu startet, um die notwendigen Informationen anzuzeigen;
  • Danach muss die ankommende Person lernen, sich so zu bewegen, dass sie die Einstellungen nicht versehentlich ändert. Wenn Sie etwas ändern möchten, müssen Sie auf „Enter“ klicken und erst dann Änderungen vornehmen;
  • Gehen Sie zu „Kontrolle“, „Klonen“ und so weiter.

Es ist wichtig, vor Abschluss der Arbeiten im Abschnitt „Hotel Option“ die Markierung „AUS“ zu setzen, um einige Funktionen vor Ausfällen zu schützen. Und da der Benutzer das Menü aufgerufen hat und weiß, wie er hier jederzeit eintreten kann, müssen Sie noch verstehen, wie man die Einstellungen beendet und nicht beschädigt. Dies geschieht auf diese Weise:

  • Sie können den Vorgang beenden, indem Sie den Fernseher einfach ausschalten;
  • Dann wieder gehen wir zum MENU-SYSTEM und sehen, was sich geändert hat;
  • Wenn alles in Ordnung ist, sind wir problemlos eingetreten und haben die Einstellungen vorgenommen, so dass Sie den Fernseher mit dem aktualisierten Menü weiter nutzen können.

 

Posted in Samsung TV | Leave a comment

Google Maps ermöglicht es Ihnen jetzt, genaue Entfernungen zu messen

Die Fahrtrichtungen, die Google zwischen den Standorten anbietet, berücksichtigen die verfügbaren Straßen sowie Verkehrsbedingungen, Umwege und andere Situationen, die Sie aus dem Weg räumen können. Dies ist zwar für die Reiseplanung und Navigation hilfreich, aber Google Maps enthält auch ein Tool zum einfachen Messen von Abständen zwischen Punkten in einer geraden Linie. Google Maps hat ein umfangreiches Update herausgebracht, das bessere Offline-Karten, verbesserte Navigation und Uber-Integration hinzufügt.

Ein wichtiges Update zu Google Maps

Und vor kurzem hat Google wieder ein kleines, aber wichtiges Update zu Google Maps herausgebracht. Ab sofort können Sie mit Hilfe von Google Maps Abstand messen. Der Suchriese kündigte die neue Funktion – derzeit auf die Desktop-Version von Maps beschränkt – in einem Beitrag auf seiner Google+-Seite an.

Bisher hat Google Maps bei der Suche nach einer Wegbeschreibung Entfernungen angezeigt, aber es würde Ihnen nur die Entfernung entlang der geplanten Route anzeigen – nicht die genaue Entfernung zwischen Start- und Endziel. Sie können beispielsweise nach einer Wegbeschreibung zu einem Restaurant suchen, das genau 3 Meilen entfernt ist (wenn Sie eine gerade Linie zeichnen), aber die von Google bereitgestellte Route für Fahrtrichtungen könnte tatsächlich 3,5 Meilen betragen.

Karte Entfernung messen

Entfernungen zwischen zwei oder mehr Punkten messen

Jetzt können Desktop Maps-Benutzer genaue Entfernungen zwischen zwei oder mehr Punkten messen – auch wenn es keine Straße gibt, oder eine brauchbare Geh- oder Fahrtroute – was besonders hilfreich für die Planung von Joggingpfaden und Radtouren auf einer Karte ist. Du kannst sogar Charaktere und Formen zum Spaß zeichnen (wie Google es getan hat, um das neue Feature zu demonstrieren).

Entfernungsmesswerkzeug

Um mit der Verwendung des neuen Entfernungsmesswerkzeugs zu beginnen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen beliebigen Punkt auf Ihrer Karte und wählen Sie „Entfernung messen“. Klicken Sie dann auf einen anderen Punkt auf der Karte, um einen Pfad zu erstellen, und Sie sehen den Abstand zwischen den ausgewählten Punkten. Sie können auch mehrere Punkte auswählen, um Abstände zwischen mehreren verschiedenen Stellen zu messen. Schließlich können Sie die Gesamtdistanz zwischen Ihren Punkten in der Suchleiste von Maps in der oberen linken Ecke der Seite anzeigen.

Posted in Google Maps | Leave a comment